Zur Kenntnisnahme

Am Ende noch ein neuer Hinweis vom 15. Mai 2018 für diese Seite.

Stadtpark

Eigenes Bild (Photo in einem Wald)

Hier stelle ich die Titel mit den zugehörigen Verweisen (engl. links) von gesammelten Nachrichten ein. Ich schreibe Deutsch nach der bewährten Rechtsschreibung und vermeide für mich selber die Reformschreibung. Reformschreibung und Rechtschreibfehler in den Nachrichtentiteln verbessere ich nicht, z.B. mache ich aus dem englischen „USA“ kein „VSA“, oder aus „Russland“ keine „Rußland“ wie ich das für mich sonst immer mache oder wenn jemand etwas in seinem Nachrichtentitel „verpasst“ hat, ändere ich das nicht in „verpaßt“. Ich bevorzuge die Sonnenzeit, der Einfachheit halber verwende ich die sog. MEZ, nur gewisse Termine und Geschehnisse zwingen mich dazu, mich an die vZ (verordnete Zeit, fälschlich auch als Sommerzeit bezeichnet) zu halten. Mit Kommentaren möchte ich mich nicht beschäftigen, habe diese Funktion also ausgeschaltet, die Freischalterei würde zuviel Zeit kosten und bei derlei Nachrichtensammlungen ist das wohl nicht nötig. Ich überlasse Bewertungen der jeweiligen Nachrichten/Meldungen den Lesern selber, ebenso die Einordnung in richtig oder falsch, recherieren nach der Fundiertheit kann ich bei dieser Masse nicht machen. Zur leichteren Einordnung einer Meldung hänge ich manchmal etwas in eckigen Klammern an, ist dort etwas in Anführungsstriche gesetzt, ist das ein Zitat aus eben der betreffenden Meldung.

Eine Zeitung, die Beachtung finden sollte, deren Netzplatz: http://deutschesprachwelt.de/ Es geht um die deutsche Sprache.

Im Übrigen meinen Dank an alle Netzplätze, von denen ich hier Artikel mit den Verweisen eingestellt habe. Respekt für Ihre/Eure Arbeit! „Gefällt mir“ klicke ich nur selten an, es ist halt auch zeitaufwendig. Danke für Eure „Gefällt mir“-Klicks. Und auch danke an WordPress für die Möglichkeit dieses Netzplatzes (engl. website), damit ist der Höflichkeit Genüge getan.

Mit dieser Sammlung erhalten Sie/erhaltet Ihr Weltnachrichten. Alles stelle ich nicht ein, ist ja so schon viel und benötigt viel Zeit.

Gruß an die Völker dieser Welt! ♥

P.s.: Ich bin für „Volk“ statt des eingeführten (diesbzgl. künstlichen!) Begriffes „Nation“, in der Folge dann national. Lieber schön völkisch, also ein friedliches Nebeneinander der Völker, als im Krieg eine Nation gegen die andere, nationalistisch bin ich also nicht geeicht. Die verschiedenen Völker und Ethnien (und übrigens auch Rassen) sind ein Reichtum unserer Welt. Das gilt es also zu erhalten!

Da am 25. Mai die DSGVO aktiv wird, werde ich diese Seite löschen, ältere Nachrichtensammlungen habe ich jetzt schon herausgelöscht. Nichts ist ja so alt wie die Nachricht von gestern, wie es heißt.

Advertisements

Autor: Kruxdie

Vielseitig und vielfältig interessiert. "Ich will Input." Spiritualität ist normal. Damit meine ich nicht Esospinnerei, New Age, Paulinismus (und die Paulinisten verstehen in ihrer Ignoranz noch nicht einmal, warum das so genannt wird), Blavatsky, Antroposophen oder sowas. Ich lektoriere, Texte mit vernünftigen und sinnvollen Inhalten.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s